Zum Jahreswechsel 2020/2021

Liebe Mitglieder,

wenn uns Silvester 2019/2020 jemand gesagt hätte, dass wir in diesem Jahr kaum eine Veranstaltung durchführen könnten, keinen Trainingsbetrieb hätten und ein Feiern im Vereinsheim nicht möglich sein wird, dann hätten wir den Betreffenden schlicht und ergreifend für verrückt erklärt!

Leider hat sich genau dieses Szenario nun eingestellt. Von einem normalen Vereinsleben sind wir weit entfernt, geplante Veranstaltungen mussten kurzfristig abgesagt werden, auch unsere jährliche Mitgliederversammlung hatten wir zweimal terminiert und wieder absagen müssen.

Wir freuen uns das noch kein Mitglied angekündigt hat die Sportgemeinschaft zu verlassen, weil der Betrieb weitgehend ruht.Wir können an dieser Stelle nur an eure Solidarität appellieren, dass ihr uns weiter die Treue haltet und uns nicht den Rücken kehrt.

Unser Verein besteht jetzt seit 46 Jahren und wir haben gemeinsam schon einige positive wie negative Krisengemeistert. Nur gemeinsam werden wir diese Pandemie meistern und im neuen Jahr 2021 wieder durchstarten, auch wenn es noch viele Fragezeichen über die Dauer des „Lock Down“ gibt. Davon bin ich fest überzeugt. Wir werden wieder auf unsere Präsenzveranstaltungen setzen. Hoffentlich mit euch gemeinsam.Also denkt daran: Corona lässt uns zwar stolpern, aber niemals hinfallen!

Trotz Corona haben wir in diesem Jahr einige Baumaßnahmen angefangen und durchgeführt, um unsere Sportanlage technisch und optisch aufzuwerten. Eine neue LED-Flutlichtanlage auf dem Fußballplatz wurde installiert.Die Umkleidekabinen bekamen einen neuen Anstrich, die Sitzbänke sowie die Kleiderhakenleisten wurden erneuert. Aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ wurden uns 50% der Umbaukosten des Gerätehauses auf dem Fußballplatz bewilligt. Hier entstehen ein beheizter Besprechungsraum und eine Toilettenanlage. Auch erbaut die Sportgemeinschaft, mit finanziellen Zuwendungen der Bezirksregierung und Sparkasse und einigen Mitgliedern des Vereins, ein Grillhäuschen. Dieses soll u.a. auch als sozialer Kommunikationsort genutzt werden.Ohne Fördermittel der unterschiedlichen Institutionen wäre dies alles nicht möglich gewesen.

Vielleicht können wir die Einweihung des Grillhäuschens als erste Präsenzveranstaltung nach Corona angehen.

Lassen sie uns ein besinnliche Adventszeit erleben und wünschen allen Mitgliedern, Bekannten, Verwandten und Freunden der Sportgemeinschaft ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Wir bedanken uns für euer Verständnis und verbleiben mit sportlichen Grüßen, achten sie auf sich und bleiben sie gesund.

Der Vorstand

Sportgemeinschaft Elte e.V.


 

Downloads

Links

Interner Bereich